SUPER

Lösungen für Ihren Konferenz­raum

Ob in der modernen Konferenztechnik, bei Präsentationen oder bei Industrieanwendungen – digitale Konferenzraumlösungen von EBS ermöglichen eine leistungsstarke und zugleich komfortable Signalübertragung verschiedener Quellen auf unterschiedliche Empfangsgeräte. Die aktiv getriebenen Verstärkerausgänge gewährleisten eine optimale, verzögerungsfreie Signalübertragung bei langen Kabelwegen und hohen Bildschirmauflösungen/-frequenzen per Knopfdruck.

Koppelbox

Digitaler Conference-Switch 6×2 (DVI-/HDMI-/Display-Port)

Mit dem digitalen Conference-Switch werden Präsentationen in einem Konferenz- oder Schulungsraum zum Kinderspiel. Per Knopfdruck („Show-Me“-Button) können die Konferenzteilnehmer das Signal von ihrem PC, Notebook oder Tablet an die Projektion/das Display senden und ihre Lösung individuell präsentieren. Die Bildübertragung erfolgt in hoher digitaler Auflösung und verzögerungsfrei. Das System ist BYOD-ready (Bring Your Own Device). Der Switch ermöglicht einen Anschluss von sechs Signalquellen und zwei Signalempfängern. Durch eine Kaskadierung der Switches kann die Anzahl der Signaleingänge und -ausgänge erhöht werden. Eine Kombination der Conference-Switches mit alphadidact®-Digital macht aus jedem Schulungsraum ein multifunktionales Labor mit Konferenzinseln (Multimedia-Brainstorming-Tables) und einer didaktischen Vernetzung aller Arbeitsplätze.

Digitaler Switch 6×2 (DVI-/HDMI-/Display-Port)

Für die Übertragung werden die Signale nicht verändert oder komprimiert, dadurch kann jede beliebige Signalquelle angeschlossen werden. Neben PCs, Notebooks oder Tablets können z.B. auch Kameras, Mikroskope, Visualizer etc. durch eine aktive Repeater-/Extender-Technik am Eingang und Ausgang des Switches genutzt werden. Das EDID-Management gewährleistet stets eine optimale Kommunikation zwischen den Signalquellen und den angeschlossenen Empfangsgeräten. Bei Verwendung von HDMI-Anschlüssen werden Bild- und Tonsignale gemäß der HDMI-Spezifikation übertragen. Die Auswahl der jeweils zu übertragenden Bildquelle erfolgt per Tastendruck über die mitgelieferten „Show-Me“-Buttons. Alternativ bietet das Gerät die Möglichkeit einer seriellen Ansteuerung (RS 232), z.B. über eine 6-Tasten-Tastatur, einen Tochscreen oder eine Mediensteuerung.

Der digitale Switch 6×2 kann in die alphadidact®-Digital-Schulungssysteme integriert werden. Hierdurch ergeben sich flexible Arbeitsumgebungen und eine Kombination aus Konferenzumfeld (Brainstorming-Gruppen) und Schulungssystem. Das System ist BYOD-ready.

  • leistungsstarke Bildübertragung in Echtzeit ohne Verzögerung
  • Anschluss über DVI-, HDMI- oder Display-Port
  • höchste Bildschirmauflösungen (Full-HD sowie 1920×1200)
  • Bildübertragung von jedem Teilnehmer-Notebook an eine Projektion oder ein Display
  • ein „Show-Me“-Button pro Teilnehmer
  • unabhängig vom Notebook-Typ, dem Betriebssystem oder der vorhandenen Software
  • Anschluss von beliebigen Signalquellen möglich (z.B. Visualizer, Tablet, Mikroskop etc.)
  • kein Netzwerkanschluss und keine Netzwerkbelastung
  • kein administrativer Aufwand nötig
  • BYOD-ready (Bring Your Own Device)
  • keine Wartungs- und Folgekosten
  • einfache Installation

Wireless-Tablet-Connect-System (BYOD)

Das Wireless-Tablet-Connect-System (TCS) ist ein kabelloses Präsentationssystem. Eingesetzt in Konferenz- und Schulungsräumen ermöglicht es eine Präsentation von PC, Mac, Tablet oder Smartphone der Teilnehmer aus. Die Bildübertragung erfolgt dabei vollständig kabellos. Über die „4-Split-Screen-Function“ können bis zu vier Tablet-Contents parallel auf einer Projektion angezeigt werden. Bis zu 64 Tablets können am TCS angemeldet werden. Dabei ist es unerheblich, ob es sich um iOS-, Android- oder Windows-Tablets oder -Smartphones handelt. Die Verbindung mit dem TCS erfolgt über ein vorhandenes WLAN oder den integrierten Wi­Fi®-Hotspot. Das Tablet-Connect-System kann auch in die Systeme eingebunden werden, um z.B. das Signal eines Tablets an alle Bildschirme im Schulungsraum zu übertragen!